DDR-Museum - Neues Projekt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

DDR-Museum

Ein 76-jähriger Westberliner mit einer bewegten Vergangenheit, den seine Frau nach seiner eigenen Aussage "ausgewildert" hat, trug unermüdlich DDR-Überbleibsel zusammen, die er jetzt in einer Ausstellung in Kampehl der Öffentlichkeit präsentiert. Mit seinen launigen Erzählungen will er sich besonders an Kinder wenden, die die DDR nur aus Erzählungen kennen.
Sehenswert sind einige kuriose Exponate, weil sie auf die stets in der DDR herrschende Mangelwirtschaft hindeuten.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü